Deutsch
Français
English
Nederlands

Bildquelle: MT2015PG

Gefördert und unterstützt durch:

Termin vormerken!

Das 39. Int. Montan-Turnier
vom 2. bis 5. Juni 2017

Herzlich willkommen in Duisburg | 2013-2015

herzlich willkommen zum 37. Internationalen Montan-Turnier der Fechtabteilung von Eintracht Duisburg in der Sporthalle an der Krefelder Straße. Ich freue ich mich sehr, dass Duisburg auch 2015 zum Treffpunkt von jungen Florettfechterinnen und –fechtern aus dem In- und Ausland wird, und begrüße alle Aktiven, Trainer, Betreuer und Gäste zu diesem herausragenden Wettbewerb im Duisburger Westen.

Der Start des Montan-Turniers erfolgte im Jahre 1977, doch die Vereinsgeschichte der  Eintracht Duisburg 1848 weiß von einer über 150-jährigen Fechtturnierhistorie zu berichten. Duisburg zählt somit zu den ältesten Fechtstädten der Bundesrepublik und hat sich dank des Engagements der Vereinsverantwortlichen von Eintracht Duisburg inzwischen zum bedeutenden Standort der Fechtkultur in der Region entwickelt. 

„Stahl trifft Feuer“ – das Motto des Montan-Turniers hätte kaum passender gewählt werden können, denn es steht ja nicht nur für das stählerne Florett und spannende und heiße Duelle auf der Planche, sondern zugleich für Duisburg als gastgebende Stadt und größten Stahlstandort Europas. Rund 350 Sportlerinnen und Sportler werden sich hier gegenüber stehen und in über 1.500 Gefechten Werbung für ihren Sport und zugleich für die Stadt Duisburg betreiben. Hierfür möchte ich der Eintracht Duisburg 1848 als Veranstalterin des traditionsreichen Montan-Turniers im Namen der Stadt  Duisburg sehr herzlich danken.

Freuen wir uns auf tollen Fechtsport, auf faire, spannende Gefechte und auf eine rundum gelungene Veranstaltung. Ich wünsche allen Aktiven viel Erfolg, den Fechtfreunden auf den Tribünen der Sporthalle gute Unterhaltung und allen gemeinsam eine angenehme Zeit in Duisburg.

 „En garde!“ und „Glückauf“

Ihr

Sören Link

Oberbürgermeister der Stadt Duisburg

Oberbürgermeister Sören Link

Foto: R. Levc