Deutsch
Français
English
Nederlands

Bildquelle: MT2015PG

Gefördert und unterstützt durch:

Termin vormerken!

Das 39. Int. Montan-Turnier
vom 2. bis 5. Juni 2017

Eintracht Duisburg ist einer der traditionsreichsten Fechtvereine Deutschlands.

Dies belegt nicht nur die Tatsache, dass das diesjährige Montanturnier nunmehr zum 39. Mal ausgetragen wird. Seit nunmehr über 150 Jahren wird der Fechtsport bei Eintracht Duisburg betrieben und gerade in der jüngeren Vergangenheit erlebt der Verein mit guter Nachwuchsarbeit eine sportliche Renaissance. Diese Erfolge basieren auf einer guten Trainingsstruktur, wobei die Heimstätte im international bekannten Sportpark Duisburg, nur einen Steinwurf von der Schauinslandreisen-Arena entfernt, wo der MSV Duisburg gerade um den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga kämpft.

Auch das internationale Montanturnier hat in der jüngeren Vergangenheit wieder an Stellenwert zugenommen. Die gute Organisation verbunden mit den hervorragenden Teilnehmerzahlen belegen das. Zudem hat der Verein der Veranstaltung einen modernen Anstrich gegeben und mit dem Wechsel zur Sporthalle Krefelder Straße in Duisburg-Rheinhausen eine erstklassige Wettkampfstätte gefunden. Auch das Motto „Stahl trifft Feuer“, unter das man vor einiger Zeit das Montanturnier gestellt hat, verdeutlicht in hervorragender Weise die Beziehung des größten Stahlstandorts Europas mit der Bedeutung des Sport, in diesem Fall des Fechtens, in unserer Stadt.

Der Stadtsportbund Duisburg ist davon überzeugt, dass Eintracht Duisburg auch in diesem Jahr wieder ein hervorragender Gastgeber für die vielen Vereine aus dem In- und Ausland sein wird und wünscht der Veranstaltung einen reibungslosen Verlauf und allen Aktiven viel Glück und Erfolg. 

Rainer Bischoff

Vorsitzender des Stadtsportbundes Duisburg e.V.

Vorsitzender
Stadtsportbund Duisburg e.V.
Rainer Bischoff

Bildnachweis: SPD Duisburg